Arzt-Pat.-Seminar PBC Leipzig 13.10.

Arzt-Patienten-Seminare; Infoveranstaltungen, Treffen, Selbsthilfegruppen, allgemeine Infos zu Lebererkrankungen

Moderator: Forenteam

Sandra51
engagiert
Beiträge: 294
Registriert: Do 9. Apr 2009, 13:25
Krankheitsbeschreibung: Seit 2000 erhöhtes gamma-GT, seit 2008 PBC diagnostiziert.
Wohnort: Raum München

Arzt-Pat.-Seminar PBC Leipzig 13.10.

Beitragvon Sandra51 » Do 20. Sep 2018, 15:23

Hallo,

heute Einladung erhalten von Leberhilfe mit Leberhilfe Projekt gUG
Samstag, 13.10.18, Uni Klinikum Leipzig
Haus 1, 2. OG, Seminarraum 8/9 , Leipzig
10:00 - 14:00 Uhr
Eintritt frei

Die gleichen Themen/Work-Shop wie beim Seminar in München am 15.9.

Liebe Grüße
Sandra51
PBC

Barbara-Joh
qualifiziert
Beiträge: 466
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 17:38
Krankheitsbeschreibung: 2003 Klinikaufenthalt wg. Doppelbildern. Keine Ursache gefunden. Es wurde ein Hirnstamminsult vermutet. Das Blutgerinsel (wenn vorhanden) löste sich durch die Einnahme von ca. 8-10 Aspirin tägl. vor dem Ereignis, auf.
2006 Feststellung einer genetisch bedingten Blutgerinnungsstörung. PAI 4G homozygot. Wird therapiert mit 1x tägl. 1 Marcumar. Es bestand eine Pfortaderthrombose, die sich aber, dank Marcumar, auflöste.
Seit 2002 stetig ansteigende Leberwerte.
2007 Feststellung der PBC in der Uni-Klinik Frankfurt nach Leberbiopsie. Wird therapiert mit 1500 mg Ursofalk tägl.
Aktuelle Laborwerte: 25.01.2007
GGT 168, GPT 55, GOT 48, AP 216, IgM 593, IgG 1.840, Monoz. 9, Eosinophile 14
04.12.2007 (2 Monate nach Beginn der Einnahme von Ursofalk)
GGT 34, GPT 23, GOT 27, AP 135
24.05.2008
GGT 22, GPT 19, GOT 24, AP 96
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Arzt-Pat.-Seminar PBC Leipzig 13.10.

Beitragvon Barbara-Joh » Mi 26. Sep 2018, 21:03

Ist leider noch weiter weg wie München
Barbara

2006 Diagnose Blutgerinnungsstörung PAI 4G
2007 Diagnose PBC


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron