Lange Beiträge

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

Knuddel
Forenteam
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 02:36
Krankheitsbeschreibung: Zufallsbefund bei meinem ersten Check-Up-35 im Nov. 2003 ein GGT von 487.
AMA und Subtyp M2 negativ.
3 Leberpunktionen und 4 MRCP später noch immer keine sichere Diagnose.
Aktuelle Laborwerte: 16.9.08: GOT 36 / GPT 125 / GGT 413 / AP 186 / CHE 9500
14.10.08: GOT 28 / GPT 56 / GGT 308 / AP 181 / CHE 10300
2.2.09: GOT 27 / GPT 59 / GGT 133 / AP 104 / CHE 10313 ----> 1600 UDC + 9 Bud
6.3.09: GOT 26 / GPT 55 / GGT 170 / AP 144 ----> 1600 UDC + 9 Bud
5.5.09: GOT 28 / GPT 47 / GGT 107 / AP 97 / CHE 8939 ---> 2000 UDC + 9 Bud
3.6.09: GOT 34 / GPT 121 / GGT 251 / AP 153 / CHE 9787 ---> 2000 UDC + 9 Bud
5.7.09: GOT 31 / / GGT 124 / AP 131
9.7.09: GOT 29 / GPT 46 / GGT 166 / AP 161
27.7.09: GOT 30 / GPT 63 / GGT 195 / AP 160 / CHE 10562 ---> 2000 Urso
30.10.09: GOT 28 / GPT 45 / GGT 233 / AP 201 / CHE 9736 ---> 2000 Urso
6.1.10: GOT 28 / GPT 50 / GGT 208 / AP 162 / CHE 10925 ---> 2000 Urso
4.5.10: GOT 38 / GPT 79 / GGT 287 / AP 229 / CHE 11119 ---> 2000 Urso
22.6.10: GPT 40 / GGT 221 / AP 200 / ---> 2000 Urso
27.8.10: GOT 38 / GPT 55 / GGT 251 / AP 187 / CHE 10527 ---> 2000 Urso
1.4.11: GOT 49 / GPT 90 / GGT 295 / AP 210 / CHE 11900 ---> 2000 Urso
Wohnort: Ruhrgebiet

Lange Beiträge

Beitragvon Knuddel » Mi 16. Jun 2010, 00:44

Ich habe das Problem, wenn ich lange Beiträge schreibe (deutlich länger als die Eingabemaske), dass ich irgendwann nicht mehr sehen kann, was ich schreibe.
Ich schreibe sozusagen unterhalb der Eingabemaske, also blind.
Ich kann zwar rechts an dem Schieber (weiß nicht, wie das heißt) scrollen und dann sehe ich meinen Text wieder. Aber sobald ich schreibe rutscht der Text wieder tiefer und ich sehe das was ich gerade schreibe nicht mehr.
Deswegen sende ich schon mal den Text ab, obwohl ich noch weiterschreiben will. Setzte dann halt eine Antwort darunter.
Dieses Problem habe ich schon seit einigen Monaten, aber anfangs hatte ich es nicht. Da konnten meine Texte auch sehr sehr lang sein, kein Problem.

Ich frage mich jetzt, bin ich allein mit meinem Problem, oder habt ihr das auch??
Gibt es da eine Lösung für?
LG Knuddel
---------------------------------------------------------------------------------
meine Diagnose???
meine Ärzte sagen: AMA-neg. PBC
meine Histo sagt: V.a. PSC

Der frühe Vogel kann mich mal.

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Lange Beiträge

Beitragvon Conny » Mi 16. Jun 2010, 12:12

Hi Knuddel,
ich habe dieses Problem nicht, glaube aber, dass Winfried sowas ähnliches schonmal erwähnte. Ob es er aber genau das meint, weiß ich jetzt nicht.
Mhm.. eine Lösung habe ich leider nicht auf dieses Problem. Ich würde es genauso wie Du handhaben und einfach zwei Beiträge daraus machen.
Vielleicht liegt es an der Browserversion? Welchen nutzt Du denn? Dann könnte ich es mal "nachtesten".

Kassel 2010

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3259
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lange Beiträge

Beitragvon Bagojowitsch » Mi 16. Jun 2010, 19:06

Genau das meinte ich damals.
Da ich aber schon seit langem keine langen Beiträge mehr geschrieben habe, hat sich das Problem nicht mehr gestellt :oops:
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de

Knuddel
Forenteam
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 02:36
Krankheitsbeschreibung: Zufallsbefund bei meinem ersten Check-Up-35 im Nov. 2003 ein GGT von 487.
AMA und Subtyp M2 negativ.
3 Leberpunktionen und 4 MRCP später noch immer keine sichere Diagnose.
Aktuelle Laborwerte: 16.9.08: GOT 36 / GPT 125 / GGT 413 / AP 186 / CHE 9500
14.10.08: GOT 28 / GPT 56 / GGT 308 / AP 181 / CHE 10300
2.2.09: GOT 27 / GPT 59 / GGT 133 / AP 104 / CHE 10313 ----> 1600 UDC + 9 Bud
6.3.09: GOT 26 / GPT 55 / GGT 170 / AP 144 ----> 1600 UDC + 9 Bud
5.5.09: GOT 28 / GPT 47 / GGT 107 / AP 97 / CHE 8939 ---> 2000 UDC + 9 Bud
3.6.09: GOT 34 / GPT 121 / GGT 251 / AP 153 / CHE 9787 ---> 2000 UDC + 9 Bud
5.7.09: GOT 31 / / GGT 124 / AP 131
9.7.09: GOT 29 / GPT 46 / GGT 166 / AP 161
27.7.09: GOT 30 / GPT 63 / GGT 195 / AP 160 / CHE 10562 ---> 2000 Urso
30.10.09: GOT 28 / GPT 45 / GGT 233 / AP 201 / CHE 9736 ---> 2000 Urso
6.1.10: GOT 28 / GPT 50 / GGT 208 / AP 162 / CHE 10925 ---> 2000 Urso
4.5.10: GOT 38 / GPT 79 / GGT 287 / AP 229 / CHE 11119 ---> 2000 Urso
22.6.10: GPT 40 / GGT 221 / AP 200 / ---> 2000 Urso
27.8.10: GOT 38 / GPT 55 / GGT 251 / AP 187 / CHE 10527 ---> 2000 Urso
1.4.11: GOT 49 / GPT 90 / GGT 295 / AP 210 / CHE 11900 ---> 2000 Urso
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Lange Beiträge

Beitragvon Knuddel » Mi 16. Jun 2010, 19:43

Bagojowitsch hat geschrieben:Genau das meinte ich damals.
Da ich aber schon seit langem keine langen Beiträge mehr geschrieben habe, hat sich das Problem nicht mehr gestellt :oops:


Hihi, das ist natürlich auch eine Problemlösung. :lol: :lol:

Oh, wenn es am Browser liegen sollte, ich hab vorhin ein Update gemacht, ich nutze den Internet Explorer, weiß gar nicht wo ich die Version finde.
Conny, warte erst mal mit dem Probieren, vielleicht ist mein Problem ja jetzt weg.
Wenn es noch da ist, melde ich mich später nochmal, ok?
LG Knuddel
---------------------------------------------------------------------------------
meine Diagnose???
meine Ärzte sagen: AMA-neg. PBC
meine Histo sagt: V.a. PSC

Der frühe Vogel kann mich mal.

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Lange Beiträge

Beitragvon Conny » Mi 16. Jun 2010, 20:46

alles klar

Kassel 2010

Benutzeravatar
UTA
qualifiziert
Beiträge: 483
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 21:19
Krankheitsbeschreibung: AIH August 2010 ,PBC Januar 2011
Medikamente: seit Januar 2011 7,5mg Prednisolon(angefangen mit 50mg im September 2010),75mg Azathioprin, 900mg UDC und alle 14 Tage Dekristol(VitaminD)
Januar 2012:Fybromyalgie
Aktuelle Laborwerte: 11.04.2011:GGT 23,GPT 21,GOT 21,täglicher Wechsel von 7,5 und 5mg Prednisolon
28.04.2011:GGT 19,GPT 21,GOT 20.Darf jetzt auf 5mg Prednisolon reduzieren.
31.05.2011:GGT 20,GPT 15,GOT 18.
11.07.2011:GGT 24,GPT 19,GOT 17.Prednisolon darf abgesetzt werden.
17.08.2011:GGT 27,GPT 24,GOT 23
26.09.2011:GGT 36,GPT 21,GOT 22
12.12.2011:GGT 28,GPT 19,GOT 18
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Lange Beiträge

Beitragvon UTA » So 13. Nov 2011, 18:23

Hi Knuddel,
ich habe auch das Problem.Wie hast Du es gelöst?
Liebe Grüße
Uta
AIH/Overlap PBC
01/2012:chronisches Schmerzsyndom mit Erschöpfung
Depressionen

Benutzeravatar
UTA
qualifiziert
Beiträge: 483
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 21:19
Krankheitsbeschreibung: AIH August 2010 ,PBC Januar 2011
Medikamente: seit Januar 2011 7,5mg Prednisolon(angefangen mit 50mg im September 2010),75mg Azathioprin, 900mg UDC und alle 14 Tage Dekristol(VitaminD)
Januar 2012:Fybromyalgie
Aktuelle Laborwerte: 11.04.2011:GGT 23,GPT 21,GOT 21,täglicher Wechsel von 7,5 und 5mg Prednisolon
28.04.2011:GGT 19,GPT 21,GOT 20.Darf jetzt auf 5mg Prednisolon reduzieren.
31.05.2011:GGT 20,GPT 15,GOT 18.
11.07.2011:GGT 24,GPT 19,GOT 17.Prednisolon darf abgesetzt werden.
17.08.2011:GGT 27,GPT 24,GOT 23
26.09.2011:GGT 36,GPT 21,GOT 22
12.12.2011:GGT 28,GPT 19,GOT 18
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Lange Beiträge

Beitragvon UTA » Sa 17. Dez 2011, 13:57

Hallo zusammen,
hat noch jemand das Problem.
Diese Technik.Ich kriege es einfach nicht gelöst. :oops:
Liebe Grüße
Uta
AIH/Overlap PBC
01/2012:chronisches Schmerzsyndom mit Erschöpfung
Depressionen

Christine777
Experte!
Beiträge: 1897
Registriert: So 20. Mär 2011, 17:35
Krankheitsbeschreibung: Nach unverhofften akuten Leberversagen,und 5 Wochen Krankenhausaufenthalt,wurde durch eine Leberbiobsie eine Pbc im Stadium 3 Übergang zu 4 festgestellt. Nun nehme ich zweimal am Tag 500mg ursufalg ein.mir ging es vor der Erkrangung immer gut.Leider war ich im Schlapp und war nicht mehr Belastbar. Meine Werte wurden im Juni 2009 kontroliert alle in Ordnung, leider ging es mir aber nicht besser. Anfang August bekam ich über Nacht gelbe Augen. Das wr am Wochenende.Montag wieder zum Arzt.Werte waren alle so schlecht.gleich ab in die Klinick. Im Krankenhaus Wüste auch keiner weiter.Da die Werte immerweiter anstiegen,brachte man mich nach Berlin in die Charité. Diagnose akutes Leberversagen,was man mir aber nicht ansah,außer das ich uberall schon gelb war.heute gehe ich von einem Arzt zum anderen.Hno Arzt Orthopäde Hausarzt,und alle drei Monate zur Lebersprechstune nach Berlin. Mal geht es mir und mal mochte ich nur von dieser Welt gehen. I
Aktuelle Laborwerte: Laborwerte sind alle soweit wieder normal.Bis auf die AP sind immer über 224
Wohnort: Lübben liegt im Spreewald

Re: Lange Beiträge

Beitragvon Christine777 » Sa 17. Dez 2011, 14:40

Hallo Uta
Ich habe das Problem auch,schreibe dann fast blind. Sehe alles verschwommen und vertippe mich dann oft. Weis nicht wie man das lösen kann,vieleicht mit einer Brille.
Christine
Pbc AIH Overlap Syndrom
2009-2011
Pbc AIH Overlap Syndrom
2009 seid 2011 AIH
2012 wegen Depressionen in Behandlung
2014 In Behandlung beim Hämatologen

Benutzeravatar
UTA
qualifiziert
Beiträge: 483
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 21:19
Krankheitsbeschreibung: AIH August 2010 ,PBC Januar 2011
Medikamente: seit Januar 2011 7,5mg Prednisolon(angefangen mit 50mg im September 2010),75mg Azathioprin, 900mg UDC und alle 14 Tage Dekristol(VitaminD)
Januar 2012:Fybromyalgie
Aktuelle Laborwerte: 11.04.2011:GGT 23,GPT 21,GOT 21,täglicher Wechsel von 7,5 und 5mg Prednisolon
28.04.2011:GGT 19,GPT 21,GOT 20.Darf jetzt auf 5mg Prednisolon reduzieren.
31.05.2011:GGT 20,GPT 15,GOT 18.
11.07.2011:GGT 24,GPT 19,GOT 17.Prednisolon darf abgesetzt werden.
17.08.2011:GGT 27,GPT 24,GOT 23
26.09.2011:GGT 36,GPT 21,GOT 22
12.12.2011:GGT 28,GPT 19,GOT 18
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Lange Beiträge

Beitragvon UTA » Do 22. Mär 2012, 21:54

Seit ich den Internetexplorer 9 installiert habe ,gibt es dieses Problem nicht mehr. :-D
Ich frage mich zwar immer noch was es war,aber es geht jetzt.Technik. :roll:
Liebe Grüße
Uta
AIH/Overlap PBC
01/2012:chronisches Schmerzsyndom mit Erschöpfung
Depressionen


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste