Forenumzug

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

marion
ambitioniert
Beiträge: 104
Registriert: Di 15. Nov 2011, 19:56
Krankheitsbeschreibung: Help- Syndrom, Vitiligro, Z.n. 3 Kaiserschnitte
chronische atrophische Immunthytroiditis Typ Hashimoto, Fettleber, AIH(2004)
Wohnort: Nähe Pforzheim- Stuttgart- Baden württemberg

Re: Forenumzug

Beitragvon marion » Sa 26. Nov 2011, 19:18

Auch ich kann nur DANKE sagen.:ymapplause:
Es ist wirklich wie ein kleines Zuhause für mich geworden, der Empfang , die Stimmung hier und vorallem das umgehn miteinander gefällt mir sehr
Help- Syndrom, Vitiligro, Z.n. 3 Kaiserschnitte
chronische atrophische Immunthytroiditis Typ Hashimoto, Fettleber, V.a. AIH(2004)

Phoebe
qualifiziert
Beiträge: 462
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 18:59

Re: Forenumzug

Beitragvon Phoebe » Sa 26. Nov 2011, 20:09

huhu, ich habe mir wegen der kosten nochmal einen kopf gemacht. könnten wir nicht einfach sammeln und wer was geben will, soll, egal, wieviel? Wenn mehr zusammenkommt kann man das ja fürs nächste jahr sparen oder der leberhilfe spenden?
würde das gehen conny oder sprengt das den rahmen (wegen kontoangabe etc.)? lg, phoebe

florenzia

Re: Forenumzug

Beitragvon florenzia » Di 13. Dez 2011, 22:45

Hach, sind das herrliche Smilies! :-o Auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine Mühe, liebe Conny! Und es ist auch für mich selbstverständlich, dass ich mich gerne an Kosten beteiligen würde. Phoebes Idee finde ich gut.

Liebe Grüße
florenzia

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Forenumzug

Beitragvon Conny » Sa 17. Dez 2011, 08:21

hey, dass ist eigentlich eine schöne Idee :)

Eventuell richte ich ein Paypalkonto ein, da könnte man das glaub ich ganz bürokratielos mit erledigen.
Wer was spenden möchte, kann das tun, ich würde meine Kosten davon abziehen und den Rest spende ich dann gern an die Leberhilfe. Diese Idee gefällt mir persönlich am besten :)

Kassel 2010

Phoebe
qualifiziert
Beiträge: 462
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 18:59

Re: Forenumzug

Beitragvon Phoebe » So 18. Dez 2011, 23:08

:-bd

Das ist doch eine gute Sache. Wenn´s soweit ist, sag´ uns bitte Bescheid! LG, Phoebe

fira09
Experte!
Beiträge: 1350
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 08:31
Krankheitsbeschreibung: März 2009 : Diagnose PBC
April 2009: Leberpunktion
Ergebnis: PBC 1. Stadium (fokale entzündliche Gallengangsdestruktion, solitares Granulom und potale Fibrose ohne wesentlichen Leberumbau)
seither Einnahme von tägl. 900* mg UDC (Hexal) und 15 mg. SimvaHexal w/
Cholesterin
* neu ab Jan. 2010: 1000mg
Februar 2012: Hashimoto-Diagnose
Aktuelle Laborwerte: März 2009 :
GOT 58, GPT 75, G-GT 67, AP 159, AMA über 200, ANA1:10240, IgM 472 CRP 0,8
Chol. 281
Oktober 2009:
GOT 29, GPT 32, G-GT 17, AP 150, Chol. 199
Juli 2010:
GOT 24, GPT 23, G-GT 33 - AP 83, AMA: 5120, ANA: 5120, IGM 377, CRP 0,1
Bili0,43, Chol. 174
Jan. 2011:
GOT 28, GPT 27, G-GT 12, AP 97, IGM 331, Bili 0,21; CRP/AMA/ANA nicht ermittelt
April 2011:
GOT 26, GPT 20, G-GT 10, AP 97, Bili 0,51 Chol. 159
Januar/Febr. 2012:
Hashimoto festgestellt - Antikörper positiv, TSH 4,5 (TF3+4 noch normal)
GOT 29, GPT 31, G-GT 17, AP 124, Bili 0,43; Chol. 208 (HDL 53, LDL 138)
Wohnort: Detmold, OWL

Re: Forenumzug

Beitragvon fira09 » Mo 19. Dez 2011, 13:10

Klasse Idee, mach ich gene mit!!! :ymhug:
Fira09
PBC seit 2009
Hashimoto seit 2012
Kassel 2010


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast