Administratoren und Moderatoren

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

florenzia

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon florenzia » So 18. Okt 2009, 20:53

Ich kann mich auch mal wieder dahinter klemmen (die lange nicht mehr aktiven Mitglieder der ersten drei Seiten der Mitgliederliste hatte ich bereits einmal per E-Mail angeschrieben und dies auch vermerkt). Ich werde mich gerne mal wieder an die Arbeit begeben. Die Aufteilung nach Monaten finde ich gut. Ich übernehme dann den April.
Gruß
florenzia

Lisa1
Forenteam
Beiträge: 1280
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 12:44
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 1
Erstdiagnose 1992
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Lisa1 » Mo 19. Okt 2009, 08:05

Soll ich auch noch etwas übernehmen?
Z.B. den Juni?
Liebe Grüße
•ღ ♥ ĿἿṨᾋ ♥ღ •


Diagnose: AIH Typ 1 seit 1992

MANCHMAL FLIEGEN BÖSE VÖGEL ÜBER DEINEM KOPF, DU MUSST NUR AUFPASSEN, DASS SIE SICH NICHT EINNISTEN.

ull
qualifiziert
Beiträge: 472
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 21:08
Wohnort: Kassel

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon ull » Mo 19. Okt 2009, 16:04

Bagojowitsch hat geschrieben: ...... Ich habe die Betreffenden immer per PN angeschrieben, hatte erfahrungsgemäß mehr Erfolg als über E-Mail.

Nur eine Frage zu meinem besseren Verständnis: Wenn ich die Leute per PN anschreibe, sie sich aber seit Mai nicht mehr eingeloggt haben, können sie doch auch meine persönliche Nachricht gar nicht lesen; oder erhält automatisch jede/r eine Mail, dass eine PN hinterlegt ist?

Bagojowitsch hat geschrieben:Und ganz wichtig ist, bei den Benutzernotizen bei dem betreffenden Mitglied einzutragen, wann man denjenigen angeschrieben hat - und auch einzutragen, wenn sich jemand gemeldet hat. So lässt sich, wenn mal jemand anderes eine solche Aktion startet, nachvollziehen, was da schon gelaufen ist.
florenzia hat geschrieben: ...... die lange nicht mehr aktiven Mitglieder der ersten drei Seiten der Mitgliederliste hatte ich bereits einmal per E-Mail angeschrieben und dies auch vermerkt). Ich werde mich gerne mal wieder an die Arbeit begeben. Die Aufteilung nach Monaten finde ich gut. Ich übernehme dann den April.
Gruß
florenzia

Dann kann ich gleich ab der Seite 4 beginnen zu suchen ?.
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
Albert Schweitzer



Kassel 2010

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Conny » Mo 19. Okt 2009, 16:11

Normalerweise wird man beim Eintreffen einer PN per Email informiert - ist glaub ich eine Standardeinstellung.

Kassel 2010

florenzia

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon florenzia » Mo 19. Okt 2009, 21:04

ull hat geschrieben:Dann kann ich gleich ab der Seite 4 beginnen zu suchen ?.


Genau!

Gruß
florenzia

Benutzeravatar
domi
hoch qualifiziert
Beiträge: 635
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 19:21
Krankheitsbeschreibung: 1.11.07 Diagnose Autoimmunhepatitis
Wohnort: Hessen

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon domi » Sa 21. Nov 2009, 16:37

Also eine relativ kleine Aufgabe könnte ich auch übernehmen, wenn sich keiner findet der es macht- aber ich komme halt wirklich nur am Wochenende dazu hier mal etwas Zeit zu verbringen...
Liebe Grüße Domi

1.11.07 Diagnose Autoimmunhepatitis

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi

Patrick-Hamburg
engagiert
Beiträge: 138
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 23:43
Wohnort: Hamburg

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Patrick-Hamburg » Di 12. Feb 2013, 23:12

huhu,

ich wollte fragen, ob ich noch bei irgendwas behilflich sein könnte? Zwar bin ich erst Dezember dabei, doch mit der Technik und Computern kenne ich mich gut aus. Außerdem bin ich zurzeit ziemlich oft online hier. Als falls noch eine Aufgabe über sein sollte, ich würde sie übernehmen.

lg Patrick
Männlich 20 Jahre
Seit Juli 2011 - Morbus Crohn
Seit Oktober 2012 - PSC

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3253
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Bagojowitsch » Mi 13. Feb 2013, 17:01

Hallo Patrick,

Du sollst natürlich eine Antwort bekommen - im Moment klären wir noch im Forenteam, wie diese Aufgabe aussehen könnte. Du bekommst ganz bald eine PN dazu.
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de

Christine777
Experte!
Beiträge: 1897
Registriert: So 20. Mär 2011, 17:35
Krankheitsbeschreibung: Nach unverhofften akuten Leberversagen,und 5 Wochen Krankenhausaufenthalt,wurde durch eine Leberbiobsie eine Pbc im Stadium 3 Übergang zu 4 festgestellt. Nun nehme ich zweimal am Tag 500mg ursufalg ein.mir ging es vor der Erkrangung immer gut.Leider war ich im Schlapp und war nicht mehr Belastbar. Meine Werte wurden im Juni 2009 kontroliert alle in Ordnung, leider ging es mir aber nicht besser. Anfang August bekam ich über Nacht gelbe Augen. Das wr am Wochenende.Montag wieder zum Arzt.Werte waren alle so schlecht.gleich ab in die Klinick. Im Krankenhaus Wüste auch keiner weiter.Da die Werte immerweiter anstiegen,brachte man mich nach Berlin in die Charité. Diagnose akutes Leberversagen,was man mir aber nicht ansah,außer das ich uberall schon gelb war.heute gehe ich von einem Arzt zum anderen.Hno Arzt Orthopäde Hausarzt,und alle drei Monate zur Lebersprechstune nach Berlin. Mal geht es mir und mal mochte ich nur von dieser Welt gehen. I
Aktuelle Laborwerte: Laborwerte sind alle soweit wieder normal.Bis auf die AP sind immer über 224
Wohnort: Lübben liegt im Spreewald

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Christine777 » Mi 13. Feb 2013, 17:03

Danke liebe Conny und Winfried wer wir Euch nicht hätten. DANKE. :x
Christine
Pbc AIH Overlap Syndrom
2009 seid 2011 AIH
2012 wegen Depressionen in Behandlung
2014 In Behandlung beim Hämatologen

Patrick-Hamburg
engagiert
Beiträge: 138
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 23:43
Wohnort: Hamburg

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Patrick-Hamburg » Do 14. Feb 2013, 15:31

Bagojowitsch hat geschrieben:Hallo Patrick,

Du sollst natürlich eine Antwort bekommen - im Moment klären wir noch im Forenteam, wie diese Aufgabe aussehen könnte. Du bekommst ganz bald eine PN dazu.


OK, danke Winfried :)
Männlich 20 Jahre
Seit Juli 2011 - Morbus Crohn
Seit Oktober 2012 - PSC


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron