Administratoren und Moderatoren

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

florenzia

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon florenzia » Di 30. Jun 2009, 08:03

Liebe Knuddel,

ich bitte Dich sogar unbedingt darum, mich zu korrigieren, wenn ich sachliche Fehlinformationen verbreiten sollte!!!!

Gruß
florenzia

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Conny » Di 30. Jun 2009, 09:19

Mach ich heute abend, auch die Auflistung der evtl. zu verteilenden Aufgaben.
Juliane hat sich ja schon für eine Aufgabe zur Verfügung gestellt (auf Deine PN antworte ich auch heut abend :) ) muss jetzt arbeiten

Kassel 2010

florenzia

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon florenzia » Di 30. Jun 2009, 11:44

Auch ich wäre gerne bereit eine (kleine) Aufgabe zu übernehmen. So könnte ich mir zum Beispiel vorstellen neue Mitglieder anzuschreiben oder Mitglieder, welche schon lange nicht mehr hier waren. Bei mir ist momentan nur nachteilig, dass ich manchmal ein paar Tage am Stück nicht online bin. Wenn Ihr mir es trotzdem zutraut, mache ich es gerne. Für Aufgaben, welche gute Computerkenntnisse voraussetzen, bin ich weniger geeignet :oops:

Gruß
florenzia

juliane
Forenteam
Beiträge: 978
Registriert: So 1. Feb 2009, 19:17
Krankheitsbeschreibung: AIH seit 1987
-von 1990-1995 medikamentenfrei
-Schübe nach Schwangerschaften 1995 und 1998, seitdem Behandlung mit Prednisolon und Azathioprin
-Anfang 2009 Umstellung auf Bedesonid, Entwicklung einer Azathioprin-Unverträglichkeit in Form einer Pankreatitis
-daher erneutes Absetzen des Azathioprin im Mai 2009
Aktuelle Laborwerte: (Einheiten in U/l)
am 24.3.09 GPT 116, GOT 43, GGT 68 unter 2,5mg Predni, 25mg Aza,
am 24.4.09 GPT 33, GOT 27, GGT 30 unter 6mg Budesonid nach 4 Wochen Einnahme,
am 13.5.09 GPT 98, GOT 128 unter 6mg Budesoid und nach Wiedereinnahme von 25mg Aza (akute Pankreatitis)
am 19.11.10 GPT 113, GOT 53, GGT 69, Lipase 62, Amylase 110 bei 2,5 mg Pred.
am 10.12.10 GPT 57, GOT 31, GGT 61, Lipase 81, Amylase 107 bei 5mg Pred.
am 28.1.11 GPT 107, GOT 60, GGT 88, Lipase 61, Amylase 113 bei 5mg Pred.
am 14.4.11 GPT 73, GOT 43, GGT 52, Lipase 70, Amylase 101 bei 5mg Pred.
am 28.06.11 GPT 62, GOT 40, GGT 67, Lipase 61, Amylase 105 bei 5mg Pred.
am 13.10.11 GPT 70, GOT 38, GGT 61, Lipase 48, Amylase 106 bei 2,5mg Pred.
am 25.11.11 GPT 54, GOT 39, GGT 62, Lipase 61, Amylase 120 ohne Medikamente
am 14.09.12 GPT 39, GOT 26, GGT 32, Lipase 47, Amylase 102 ohne Medikamente
Wohnort: Berlin

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon juliane » Di 30. Jun 2009, 17:54

Liebe Florenzia,
ich finde Deinen Vorschlag toll, denn vor der Aufgabe des Anschreibens hatte ich mich ein wenig gegruselt, muss ich gestehen. Wenn Du dies tätest (dolles Deutsch :mrgreen: ), würden Winfried und Conny schon enorm entlastet.

LG Juliane
AIH Typ I seit 1987

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Conny » Di 30. Jun 2009, 19:31

Ich mach jetzt mal ne Aufstellung der möglichen Aufgaben, die gerne durch Euch ergänzt werden darf :D

Kassel 2010

Knuddel
Forenteam
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 02:36
Krankheitsbeschreibung: Zufallsbefund bei meinem ersten Check-Up-35 im Nov. 2003 ein GGT von 487.
AMA und Subtyp M2 negativ.
3 Leberpunktionen und 4 MRCP später noch immer keine sichere Diagnose.
Aktuelle Laborwerte: 16.9.08: GOT 36 / GPT 125 / GGT 413 / AP 186 / CHE 9500
14.10.08: GOT 28 / GPT 56 / GGT 308 / AP 181 / CHE 10300
2.2.09: GOT 27 / GPT 59 / GGT 133 / AP 104 / CHE 10313 ----> 1600 UDC + 9 Bud
6.3.09: GOT 26 / GPT 55 / GGT 170 / AP 144 ----> 1600 UDC + 9 Bud
5.5.09: GOT 28 / GPT 47 / GGT 107 / AP 97 / CHE 8939 ---> 2000 UDC + 9 Bud
3.6.09: GOT 34 / GPT 121 / GGT 251 / AP 153 / CHE 9787 ---> 2000 UDC + 9 Bud
5.7.09: GOT 31 / / GGT 124 / AP 131
9.7.09: GOT 29 / GPT 46 / GGT 166 / AP 161
27.7.09: GOT 30 / GPT 63 / GGT 195 / AP 160 / CHE 10562 ---> 2000 Urso
30.10.09: GOT 28 / GPT 45 / GGT 233 / AP 201 / CHE 9736 ---> 2000 Urso
6.1.10: GOT 28 / GPT 50 / GGT 208 / AP 162 / CHE 10925 ---> 2000 Urso
4.5.10: GOT 38 / GPT 79 / GGT 287 / AP 229 / CHE 11119 ---> 2000 Urso
22.6.10: GPT 40 / GGT 221 / AP 200 / ---> 2000 Urso
27.8.10: GOT 38 / GPT 55 / GGT 251 / AP 187 / CHE 10527 ---> 2000 Urso
1.4.11: GOT 49 / GPT 90 / GGT 295 / AP 210 / CHE 11900 ---> 2000 Urso
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Knuddel » Di 30. Jun 2009, 22:40

juliane hat geschrieben:Liebe Florenzia,
ich finde Deinen Vorschlag toll, denn vor der Aufgabe des Anschreibens hatte ich mich ein wenig gegruselt, muss ich gestehen. Wenn Du dies tätest (dolles Deutsch :mrgreen: ), würden Winfried und Conny schon enorm entlastet.

LG Juliane


Liebe Florenzia Bild
Da muß ich gestehen, ich schließe mich Juliane an. Das wäre ein Job, den ich höchst ungern übernehmen würde.
LG Knuddel
---------------------------------------------------------------------------------
meine Diagnose???
meine Ärzte sagen: AMA-neg. PBC
meine Histo sagt: V.a. PSC

Der frühe Vogel kann mich mal.

florenzia

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon florenzia » Mi 1. Jul 2009, 09:19

Ich habe damit kein Problem, würde mich vorerst aber gerne nur auf eine Gruppe beschränken, nämlich entweder die "Neuen" oder diejenigen, welche lange nicht mehr da waren. Da ich glaube, dass es einfacher ist die "Neuen" anzuschreiben, übernehme ich gerne die andere Gruppe. Ich traue mir das schon zu. Sollen die "Neuen" denn überhaupt generell angeschrieben werden, oder sollen wir warten, ob sie selbst aktiv werden? Wenn sie nicht aktiv werden übernehme ich sie dann. Wie habt Ihr Euch das gedacht?

Gruß
florenzia

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3260
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Bagojowitsch » So 18. Okt 2009, 18:22

Hallo liebes Forenteam,

ich habe grade mal in die Mitgliederliste geschaut: es gibt über 100 Mitglieder, die sich letzmals im August oder vorher hier eingeloggt haben. Davon gibt es viele, die noch nie einen Beitrag geschrieben haben, andere schon, waren aber schon lange nicht mehr hier. Von einigen wissen wir, dass sie nur unregelmäßig und in großen Zeitabständen hier sind (wie z.B. Jaenilo) - aber das sind nur wenige.
Nun habe ich dies "Lange-nicht-mehr-im-Forum-Gewesenen" von Zeit zu Zeit angeschrieben, mit unterschiedlichen Auswirkungen: manche haben sich überhaupt nicht gerührt - wenn die lange nicht dabei waren und auch noch nie einen Beitrag geschrieben haben, hat Conny die dann gelöscht. Andere haben das zum Anlass genommen, sich wieder im Forum zu melden. Wieder andere hatten einen PN-Austausch mit mir - ebenfalls mit unterschiedlichen Auswirkungen: manche wollten sich nur so äußern, andere hatten momentan keine Zeit, für manche hatte sich das Thema erledigt usw. usf.

Ich denke, es ist mal wieder an der Zeit, eine Anschreibeaktion durchzuführen - die kostet allerdings Zeit, und die habe ich im Moment nicht. Daher meine Frage, ob jemand (oder mehrere) vom Forenteam das mal übernehmen könnten? Ich habe die Betreffenden immer per PN angeschrieben, hatte erfahrungsgemäß mehr Erfolg als über E-Mail. Und ganz wichtig ist, bei den Benutzernotizen bei dem betreffenden Mitglied einzutragen, wann man denjenigen angeschrieben hat - und auch einzutragen, wenn sich jemand gemeldet hat. So lässt sich, wenn mal jemand anderes eine solche Aktion startet, nachvollziehen, was da schon gelaufen ist.

Damit es nicht zu viel Arbeit wird, könnte man das ja aufteilen: jemand schreibt alle diejenigen an, die sich zuletzt im Mai eingeloggt haben, jemand übernimmt die vom Juni usw.

Was meint Ihr dazu?
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de

ull
qualifiziert
Beiträge: 472
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 21:08
Wohnort: Kassel

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon ull » So 18. Okt 2009, 18:39

Bagojowitsch hat geschrieben:.... Ich denke, es ist mal wieder an der Zeit, eine Anschreibeaktion durchzuführen - die kostet allerdings Zeit, und die habe ich im Moment nicht. Daher meine Frage, ob jemand (oder mehrere) vom Forenteam das mal übernehmen könnten?


Ich wurde von Dir auf diese Weise quasi wieder aquiriert. Manchmal reicht ein kleiner Schubs, vielen Dank nochmal dafür.

Bagojowitsch hat geschrieben:Damit es nicht zu viel Arbeit wird, könnte man das ja aufteilen: jemand schreibt alle diejenigen an, die sich zuletzt im Mai eingeloggt haben, jemand übernimmt die vom Juni usw.

Was meint Ihr dazu?


Aus o.g. Grund übernehme ich einen Teil, wird aber sicher zwei Wochen dauern. Und wenn wir grad dabei sind, der Mai gefällt mir gut, ich nehm den. ;)
Übrigens sah ich diese Woche eine Userin, die sich sehr früh angemeldet hat und bis vor einiger Zeit regelmäßig hier war. Ich hatte ihr sofort eine email geschickt, aber leider noch keine Antwort erhalten.
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
Albert Schweitzer



Kassel 2010

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitragvon Conny » So 18. Okt 2009, 18:53

hey ull - das find ich ja super!

Kassel 2010


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste