Werte mit Erklärungen

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

sverge
ambitioniert
Beiträge: 54
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 10:30
Krankheitsbeschreibung: AIH
Wohnort: Nürnberg

Werte mit Erklärungen

Beitragvon sverge » Fr 25. Jan 2013, 01:16

Hallo zusammen,

in fast jedem Beitrag stehen irgendwelche (Blut-)Werte, einige sind bekannt, andere völlig neu. Als Beispiel nehme ich einmal 'Fibrose', was häufig vorkommt.
Aber was es nun genau ist, und für wen es interessant ist, ist nur schwer herauszulesen. Und jeder Arzt erklärt es jedem etwas anders.

Wikipedia und solche Seiten erklären schon vieles, aber entweder nur sehr oberflächlich oder in fürchterlichem Fachchinesisch. Und meistens auch nicht spezifisch für AIH/PBC usw. Eben was uns hier betrifft.

Vielleicht kann man ja eine Sparte, ein Thema, anlegen, in dem so nach und nach Beiträge geschrieben werden, die so etwas einleuchtend und für uns verständlich erklären. Jeweils eben aus dem Zusammenhang heraus von Betroffenen, die wissen, was es bedeutet und welche Querverbindungen zu anderen Werten es gibt.

Beispielsweise stünde dann unter 'Werte'(oder was auch immer) 'Fibrose'. Und in dieses Thema können dann Betroffene und/oder fachlich versierte Schreiber das dann eben aus Betroffenen-Sicht, also aus erster Hand, aufschlüsseln. Wer davon betroffen ist, kann es vermutlich besser erklären als ein Lexikon.

Der Sinn, den ich meine, ist es einfach eine Art Datenbank zu haben, in der man schnell mal nachschlagen kann, wenn in irgend einem Beitrag ein Wert genannt wird, den man so noch nicht kennt. Und wenn es da dann eine geordnete Übersicht gäbe. das fände ich gut.

Bestimmt ist so mancher hier mit den Hieroglyphen auf dem Laborbefund in den Weiten des Internets nach Stunden dann doch wieder bei amazon gelandet...


sverge
AIH

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3253
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Werte mit Erklärungen

Beitragvon Bagojowitsch » Fr 25. Jan 2013, 09:38

Hallo sverge,

so etwas in der Richtung haben wir ja schon, auch wenn da noch einiges nachgetragen werden kann/muss: unter "Hallo, ich bin neu hier" - "Autoimmune Lebererkrankungen - Infos für neue Mitglieder".
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast