Foren-Uhr

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

juliane
Forenteam
Beiträge: 978
Registriert: So 1. Feb 2009, 19:17
Krankheitsbeschreibung: AIH seit 1987
-von 1990-1995 medikamentenfrei
-Schübe nach Schwangerschaften 1995 und 1998, seitdem Behandlung mit Prednisolon und Azathioprin
-Anfang 2009 Umstellung auf Bedesonid, Entwicklung einer Azathioprin-Unverträglichkeit in Form einer Pankreatitis
-daher erneutes Absetzen des Azathioprin im Mai 2009
Aktuelle Laborwerte: (Einheiten in U/l)
am 24.3.09 GPT 116, GOT 43, GGT 68 unter 2,5mg Predni, 25mg Aza,
am 24.4.09 GPT 33, GOT 27, GGT 30 unter 6mg Budesonid nach 4 Wochen Einnahme,
am 13.5.09 GPT 98, GOT 128 unter 6mg Budesoid und nach Wiedereinnahme von 25mg Aza (akute Pankreatitis)
am 19.11.10 GPT 113, GOT 53, GGT 69, Lipase 62, Amylase 110 bei 2,5 mg Pred.
am 10.12.10 GPT 57, GOT 31, GGT 61, Lipase 81, Amylase 107 bei 5mg Pred.
am 28.1.11 GPT 107, GOT 60, GGT 88, Lipase 61, Amylase 113 bei 5mg Pred.
am 14.4.11 GPT 73, GOT 43, GGT 52, Lipase 70, Amylase 101 bei 5mg Pred.
am 28.06.11 GPT 62, GOT 40, GGT 67, Lipase 61, Amylase 105 bei 5mg Pred.
am 13.10.11 GPT 70, GOT 38, GGT 61, Lipase 48, Amylase 106 bei 2,5mg Pred.
am 25.11.11 GPT 54, GOT 39, GGT 62, Lipase 61, Amylase 120 ohne Medikamente
am 14.09.12 GPT 39, GOT 26, GGT 32, Lipase 47, Amylase 102 ohne Medikamente
Wohnort: Berlin

Foren-Uhr

Beitragvon juliane » Mi 1. Apr 2009, 08:07

Hallo Ihr,

sagt mal, ich bin etwas irritiert.

Meine Uhr im Laptop hat sich zwar vorgestellt, hier im Forum jedoch geht die Uhr jedoch eine Stunde nach. Liegt das an mir? :shock:

LG Juliane
AIH Typ I seit 1987

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3259
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Foren-Uhr

Beitragvon Bagojowitsch » Mi 1. Apr 2009, 09:04

Hallo Juliane,

das ist ein Aprilscherz :lol:

Nein, im Ernst: Du kannst/musst die Zeit im Persönlichen Bereich unter Einstellungen einstellen - ist unabhängig von Deiner PC-Zeit.
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de

juliane
Forenteam
Beiträge: 978
Registriert: So 1. Feb 2009, 19:17
Krankheitsbeschreibung: AIH seit 1987
-von 1990-1995 medikamentenfrei
-Schübe nach Schwangerschaften 1995 und 1998, seitdem Behandlung mit Prednisolon und Azathioprin
-Anfang 2009 Umstellung auf Bedesonid, Entwicklung einer Azathioprin-Unverträglichkeit in Form einer Pankreatitis
-daher erneutes Absetzen des Azathioprin im Mai 2009
Aktuelle Laborwerte: (Einheiten in U/l)
am 24.3.09 GPT 116, GOT 43, GGT 68 unter 2,5mg Predni, 25mg Aza,
am 24.4.09 GPT 33, GOT 27, GGT 30 unter 6mg Budesonid nach 4 Wochen Einnahme,
am 13.5.09 GPT 98, GOT 128 unter 6mg Budesoid und nach Wiedereinnahme von 25mg Aza (akute Pankreatitis)
am 19.11.10 GPT 113, GOT 53, GGT 69, Lipase 62, Amylase 110 bei 2,5 mg Pred.
am 10.12.10 GPT 57, GOT 31, GGT 61, Lipase 81, Amylase 107 bei 5mg Pred.
am 28.1.11 GPT 107, GOT 60, GGT 88, Lipase 61, Amylase 113 bei 5mg Pred.
am 14.4.11 GPT 73, GOT 43, GGT 52, Lipase 70, Amylase 101 bei 5mg Pred.
am 28.06.11 GPT 62, GOT 40, GGT 67, Lipase 61, Amylase 105 bei 5mg Pred.
am 13.10.11 GPT 70, GOT 38, GGT 61, Lipase 48, Amylase 106 bei 2,5mg Pred.
am 25.11.11 GPT 54, GOT 39, GGT 62, Lipase 61, Amylase 120 ohne Medikamente
am 14.09.12 GPT 39, GOT 26, GGT 32, Lipase 47, Amylase 102 ohne Medikamente
Wohnort: Berlin

Re: Foren-Uhr

Beitragvon juliane » Mi 1. Apr 2009, 12:54

Aha! DANKE!! :lol: :lol:

LG Juliane
AIH Typ I seit 1987

Benutzeravatar
domi
hoch qualifiziert
Beiträge: 635
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 19:21
Krankheitsbeschreibung: 1.11.07 Diagnose Autoimmunhepatitis
Wohnort: Hessen

Re: Foren-Uhr

Beitragvon domi » So 27. Dez 2009, 22:30

dann mach ich das auch gleich mal =)
Liebe Grüße Domi

1.11.07 Diagnose Autoimmunhepatitis

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi

me.
Forenteam
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 16:00
Aktuelle Laborwerte: Beobachte meine Werte seit Beginn der Erkrankung.
Haben sie für mich inzwischen zu einer "persönliche Norm" entwickelt, d. h. 'Schwankung A' bis 'Schwankung Z'! Hat nix mit den üblichen vorgegeben Laborwerten zu tun, Mein AP, ist kontinuierlich ausserhalb der Norm, aber langfristig oft auf einem Niveau stehend - im Moment Tendenz nach oben...
Deswegen gehe ich von meiner individuellen + persönlichen Laborwertenorm aus!
Inzwischen regelmäßige (Vor)hormon D -sogenanntes "Vitamin D"- Supplementierung.

Falls jemand Fragen dazu hat, wie ich dieses genau meine - bitte einfach eine PN senden - antworte gerne!
Wohnort: Hessen

Re: Foren-Uhr

Beitragvon me. » Fr 2. Apr 2010, 10:42

Hallo Conny,

ich hab' meine Forumsuhr im Persönlichen Bereich auf Sommerzeit eingestellt, wenn ich mich einlogge wird auch diese Zeit angezeigt...aberrrrrrr wenn ich die Forumsseite nicht angemeldet aufrufe. ist immer noch die Winterzeit drin??? Liegt das an meinem Computer oder ist das was anderes?
Les' gerade*:
juliane hat geschrieben:Hallo Ihr,

sagt mal, ich bin etwas irritiert.

Meine Uhr im Laptop hat sich zwar vorgestellt, hier im Forum jedoch geht die Uhr jedoch eine Stunde nach. Liegt das an mir? :shock:

LG Juliane
* scheint wohl immer zum 1. April zu passieren... :? ;)

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Foren-Uhr

Beitragvon Conny » Fr 2. Apr 2010, 10:58

Nee, ich glaube, ich muss zentral auch die Uhr umstellen.
Ich schau mal nach.

Kassel 2010

Benutzeravatar
Conny
Forenteam
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 23:28
Krankheitsbeschreibung: AIH Typ 2, Hashimoto
Wohnort: Münsterland

Re: Foren-Uhr

Beitragvon Conny » Fr 2. Apr 2010, 11:00

So - müsste jetzt erledigt sein.
Danke für den Hinweis.

Es war noch Winterzeit eingestellt. :mrgreen:

Kassel 2010

me.
Forenteam
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 16:00
Aktuelle Laborwerte: Beobachte meine Werte seit Beginn der Erkrankung.
Haben sie für mich inzwischen zu einer "persönliche Norm" entwickelt, d. h. 'Schwankung A' bis 'Schwankung Z'! Hat nix mit den üblichen vorgegeben Laborwerten zu tun, Mein AP, ist kontinuierlich ausserhalb der Norm, aber langfristig oft auf einem Niveau stehend - im Moment Tendenz nach oben...
Deswegen gehe ich von meiner individuellen + persönlichen Laborwertenorm aus!
Inzwischen regelmäßige (Vor)hormon D -sogenanntes "Vitamin D"- Supplementierung.

Falls jemand Fragen dazu hat, wie ich dieses genau meine - bitte einfach eine PN senden - antworte gerne!
Wohnort: Hessen

Re: Foren-Uhr

Beitragvon me. » Sa 3. Apr 2010, 11:07

:D ...jetzt stimmen bei mir die beiden Zeiten auch überein, danke Conny!
(immer diese blöde Umstellerei-stimmts?! ;) )

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3259
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Foren-Uhr

Beitragvon Bagojowitsch » Do 3. Nov 2011, 01:34

Hallo,

da wir jetzt wieder Winterzeit haben, muss jede/r ggfs. im persönlichen Bereich unter Einstellungen auf Winterzeit umstellen, da sonst die Foren-Zeit nicht mit der tatsächlichen Zeit übereinstimmt.
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de

Benutzeravatar
Bagojowitsch
Forenteam
Beiträge: 3259
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:26
Krankheitsbeschreibung: Diagnose AIH Typ I am 2.2.07
Therapiebeginn mit 60mg Prednisolon
GOT am 16.2.07, GPT am 9.3.07, GGT am 23.4.07 im Normbereich, seitdem stabil
Beginn am 16.3.07 mit 50mg Azathioprin, zu diesem Zeitpunkt noch 20mg Prednisolon
Prednisolon nach und nach reduziert, letztmalige Einnahme von 1,25mg am 21.1.08
Gleichzeitige Steigerung von Azathioprin, seit 23.11.07 auf 200mg, am 27.1.09 Reduktion auf 150mg
Aufgrund mittlerweile erhöhten Blutdrucks Einnahme von entspr. Medikamenten seit 17.2.07, aufgrund erhöhter Cholesterinwerte Medikamente seit 10.8.07
Ende 2013 Ausschleichen von Azathioprin, stattdessen 6mg Budesonid
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Foren-Uhr

Beitragvon Bagojowitsch » Mo 1. Apr 2013, 23:05

Es ist wieder Sommerzeit, das heißt, Ihr solltet im Persönlichen Bereich unter Einstellungen Sommerzeit anklicken, da sonst immer die falsche Forenzeit angezeigt wird. Oder einfach bis Ende Oktober abwarten, dann stimmt die Zeit wieder ;-)
Liebe Grüße
Winfried Bild
AIH Typ I seit 2007
Splenisches Marginalzonenlymphom seit 2013
http://www.hofmann-ahnenforschung.de


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron